Sage-Erweiterungen

Das Plus
von köditz

Verpackungsmittelverordnung

Aufgaben-Center-Liste für die Sage Office Line

Zum Erfüllen der Verpackungsmittelverordnung bietet die Office Line die Verwaltung von Verpackungen und deren Inhaltsstoffen. Allerdings fehlt im Standard die Möglichkeit einer Auswertung der in den Umlauf gebrachten Inhaltsstoffe, sofern Sie Sage BI nicht verwenden. Mit unserer Aufgaben-Center-Liste “Verpackungsmittelverordnung” füllen wir diese Lücke. Sie können damit schnell und einfach eine übersichtliche Liste erstellen. Zusätzlich zu den Inhaltsstoffen wird automatisch eine zweite Liste ausgegeben, in der entweder alle Artikel mit und ohne Verpackung oder nur die Artikel mit fehlender Verpackungszuordnung enthalten sind.

Die Auswertung integriert sich nahtlos in die Sage Office Line:

Mit einem Doppelklick öffnet sich der Vorfilter. Hier können Sie den Liefertermin (standardmäßig mit dem Vormonat belegt), das Liefer-Land und die Kundengruppe auswählen. Mit dem Auswahlfeld “Artikelverpackungen” können Sie den Inhalt der zweiten Liste festlegen.

Bestätigen Sie den Dialog mit “OK”, öffnet sich die Auswertung. Hier werden alle in der Office Line konfigurierten Inhaltsstoffe (Grundlagen / Stammdaten / Inhaltsstoffe) inkl. der in den Umlauf gebrachten Mengen angezeigt.

In der darunter liegenden Liste haben Sie sofort einen Überblick, wie viele Verpackungen je Artikel verwendet wurden (bezogen auf den Vorfilter) und bei welchen Artikeln keine Verpackung hinterlegt ist. Rot markierte Zeilen haben keine zugeordnete Verpackung.

Durch einen Rechtsklick auf einen Artikel der 2. Liste haben Sie die Möglichkeit, in die Artikelstammdaten zu gelangen oder eine Verpackung festzulegen, ohne die Stammdaten vorher zu öffnen.

Natürlich besteht auch die Möglichkeit eines Ausdrucks der beiden Listen: